EDV und Beruf
EDV und Beruf / Kursdetails

Virtualisierung II: Mit Oracle VirtualBox

Moderne PCs, die nicht älter als 10 Jahre sind und über eine Mittelklasse-CPU verfügen, sind generell geeignet, um mindestens ein weiteres Betriebssystem gleichzeitig auszuführen. Der Vorteil liegt hier in der Gleichzeitigkeit, also der zeitgleichen parallelen Ausführung der Betriebssysteme.
Die VirtualBox funktioniert auch auf älteren Versionen von Windows und Linux. Wenn auf einem Windows- System parallel eine oder mehrere Linux-Distros ausführt werden sollen, dann ist die VirtualBox das richtige Werkzeug. Weiterhin können ältere Betriebssysteme wie z.B.: DOS, OS/2 etc. installiert werden.
Virtualisierung ist keine Emulation, sondern hier werden virtuelle Maschinen gleichberechtigt nebeneinander ausgeführt. Mit virtuellen Maschinen kann genauso wie mit realen Maschinen gearbeitet werden.
Praxis: VirtualBox wird auf einem Windows 10 (HOST) ausgeführt. Mehrere virtuelle Maschinen mit VirtualBox MS-DOS (GUEST1), Linux-Ubuntu (GUEST2) IBM-OS/2 (GUEST3, Kali-Linux (GUEST4) laufen gleichzeitig.
Bei Kommunikation, Netzwerk und Datenzugriff gibt es keine Unterschiede zu realen Systemen.
Im Internet gibt es eine Vielzahl von vorgefertigten Virtuellen Maschinen (VMs), die importiert werden können.

Kursinhalte:
Download der Oracle VirtualBox und Installation
Namen der Maschine festlegen
Betriebssystem: Vorwahl einstellen
Arbeitsspeicher
CPU Anzahl und Technologie
Auswahl Massenspeicher Anzahl DVD
Festplatte Auswahl und Technologie
Grafikkarte Auswahl Controller, Beschleunigung 2D, 3D
Netzwerk-Einstellungen
Audio-Einstellungen
USB-Einstellungen
Gemeinsame Ordner (Datenaustausch)
Besonderheiten in der Bedienung der Virtuellen Maschinen

Status: Plätze frei

Kursnr.: 221-501177

Beginn: Do., 19.05.2022, 19:30 - 21:45 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Raum 4 (EDV), Martin-Luther-Schule 

Gebühr: Staffelpreise: 3 TN: 24,00 €; 4-5 TN: 18,00 €; 6-7 TN: 15,00 €; ab 8 TN: 13,50 €


Datum
19.05.2022
Uhrzeit
19:30 - 21:45 Uhr
Ort
Schützenstraße 8, Raum 4 (EDV), Martin-Luther-Schule


Michael Pack



Volkshochschule Hochsauerlandkreis

Steinstraße 27 | 59872 Meschede
(Postanschrift)
Fon: 0291 94-1147
E-Mail: info@vhs-hsk.de

(Details zu den Geschäftsstellen unter Info)

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr
Montag, Mittwoch, Donnerstag von 14:00 bis 16:00 Uhr
Dienstag von 14:00 bis 17:00 Uhr