Corona-Situation im November 2020 (Update)

Corona-Situation im November 2020 (Update)

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der vhs-Kurse,

 

die Regelungen im Rahmen des Teil-Lockdown sind nun klar.

Am 30.10.2020 ist die neue Coronaschutz-Verordnung für NRW veröffentlicht worden.

Für die Volkshochschulen heißt das, dass wir nach März erneut die Kurse unterbrechen werden müssen. Allerdings gibt es zwei Ausnahmen:

1. Kurse, die der Integration dienen und

2. Angebote, die einen direkten Bezug zu Ausbildung und/oder Beruf haben,

dürfen fortgesetzt werden.

Bei den noch stattfindenden Angeboten gilt eine durchgehende Maskenpflicht - also auch am Platz.

Wir werden uns in den kommenden Tagen mit allen Teilnehmenden und Unterrichtenden in Verbindung setzen. Bitte sehen Sie möglichst von individuellen Nachfragen ab. Alle laufenden Kurse aus dem Fachbereich "Gesundheit" werden wir abbrechen. Hier werden wir Sie danach fragen, ob Sie eine Gutschrift oder eine Erstattung des Guthabens wünschen. Sprachkurse werden aller Voraussicht nach unterbrochen und Anfang des Jahres, vielleicht auch schon ab Dezember nachgeholt.

Wir planen derzeit unser neues Semester 1/2021 und hoffen alle, dass dieser zweite (Teil-)Lockdown erfolgreich sein wird! Anfang Dezember sollen alle Angebote online erscheinen, zu Beginn des neuen Jahres werden wir auch wieder ein neues Programmheft flächendeckend verteilen.

Achten Sie gut auf sich und Ihre Mitmenschen und bleiben Sie gesund!

Ihr Team der vhs HSK

Zurück

Volkshochschule Hochsauerlandkreis

Steinstraße 27 | 59872 Meschede
(Postanschrift)
Fon: 0291 94-1147
E-Mail: info@vhs-hsk.de

(Details zu den Geschäftsstellen unter Info)

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr
Montag, Mittwoch, Donnerstag von 14:00 bis 16:00 Uhr
Dienstag von 14:00 bis 17:00 Uhr